01 Kollegiale Beratung (Training)

22. Oktober 2019, 10:00 – 17:00 Uhr
Technische Universität Kaiserslautern


Referentin

  • Renate Kerbst, Beraterin und Coach, ConsultContor Köln

Zielgruppe
Führungskräfte, Personalenwtickler*innen, Mitglieder von Kollegialen Beratungsgruppen und andere Interessierte


Beschreibung

Kollegiale Beratung ist ein wunderbares, effektives und nachhaltiges Instrument, um sich gegenseitig in allen beruflichen Themen schnell und unkompliziert zu beraten. Es ist für statusgleiche bzw. statusähnliche Gruppen innerhalb von Hochschulen geeignet und kann auch für Gruppen mit Teilnehmenden aus unterschiedlichen Hochschulen interessant sein. Kollegiale Beratung beruht auf der inneren Logik professioneller Beratung, ist aber so übersetzt worden, dass man sich auch ohne Beratungsausbildung wirksam gegenseitig beraten kann. Kollegiale Beratung folgt einem leicht lernbaren, aber auch unverzichtbaren Ablauf. Deshalb sind Gruppenbildung und die Einführung in die Idee und den Ablauf der Kollegialen Beratung zentrale Elemente. Dieses Training ist vor allem auch für Personalentwickler*innen gedacht, die Kollegiale Beratung an ihrer Hochschule einführen oder wiederbeleben möchten.

Das Training besteht aus drei Schritten:

  • Einer Einführung in Theorie und Praxis Kollegialer Beratung
  • Einem Trainingsteil, in dem die Teilnehmenden Kollegiale Beratung üben
  • Einem Transferteil, in dem die Möglichkeiten und Erfahrungen bei der Einführung Kollegialer Beratung ausgetauscht werden

Kollegiale Beratung kann dann sinnvoll trainiert werden, wenn es um echte Beratungsanliegen geht. Es wäre also gut, wenn die Teilnehmenden Beratungsanliegen mitbringen.

Seit vielen Jahren führt Renate Kerbst modulare Führungskräfteentwicklungsprogramme an Hochschulen durch. Ein zentrales Element dieser Programme ist die Kollegiale Beratung. Sie verfügt über ein breites Erfahrungswissen in der Moderation von Beratungszirkeln und kann sowohl Erfolgsfaktoren benennen, wie auch von den Hürden bei der Umsetzung der Kollegialen Beratung berichten.